Liebe Gäste,

wer für das Wochenende mit einer Party wie in alten Zeiten gerechnet hat, den müssen wir leider enttäuschen. Ja, wir sind in der Inzidenzstufe 0  angekommen, dennoch ist es nicht so einfach für uns, die Landesverordnung umzusetzen.

 

Zum einen fehlen den Kommunen noch viele Informationen, die wir aber bräuchten, um ein  Hygienekonzept nach den neusten Richtlinien in Auftrag geben zu können. Zum anderen können wir ohne das Hygienekonzept nur 100 Leute reinlassen. Und das entspricht definitiv nicht unseren Vorstellungen von "Party wie vor Corona".

Deswegen haben wir beschlossen, dass wir erst öffnen, sobald wir ein von den Behörden genehmigtes Hygienekonzept vorliegen haben und mehr als 100 Leute einlassen können.

Natürlich arbeiten wir im Hintergrund unter Hochdruck daran, ein Hygienekonzept nach den neusten Richtlinien für die Stufe 0 zu entwickeln und hoffen dabei inständig, dass die Inzidenz nicht sofort wieder unsere Planung überholt. Was wir bereits alles an Konzepten in unseren Schreibtischschubladen haben, das glaubt uns niemand.

Wir bitten euch also noch um ein klein wenig Geduld. Alle bisher genehmigten Konzepte, die wir akribisch ausgearbeitet haben, sind, wie wir oben bereits schon angedeutet haben, wieder nichtig. Wir hoffen, dass wir ganz schnell die neuen Informationen bekommen und dass wir das neue Konzept dann ganz schnell von den Behörden genehmigt bekommen.

Aber – wir sind optimistisch und freuen uns schon jetzt auf Partys im Old Daddy mit euch allen.

Liebe Gäste,

euer Wohnzimmer braucht Hilfe!

Die vergangenen Tage haben wir damit verbracht, die Lage zu sondieren und zu überlegen, wie wir in dieser besonderen Situation Geld sparen können. So wurde uns zum Beispiel die Miete erlassen, was schon mal ein großer Batzen Geld ist.

Jedoch mussten wir feststellen, wie es ist: ohne die Einnahmen aus dem Tagesgeschäft können auch wir nicht überleben.

Deswegen brauchen wir nun Eure Hilfe:

  • Weiterlesen...

    Sichert mit uns zusammen die Arbeitsplätze unserer festangestellten Mitarbeiter (und natürlich auch die unseres restlichen Personals). Helft mit, dass wir Künstlern und Bands auch nach der Krise noch eine Auftrittsmöglichkeit geben können. Und spendet, damit wir noch viele großartige Partys, Märkte, Konzerte und Festivals zusammen erleben können. Jeder noch so kleine Betrag hilft.

    Warum wir jetzt Hilfe brauchen?

    Wir haben, trotz der vorübergehenden Schließung, laufende Kosten und Rechnungen, die wir bezahlen müssen. Zum Beispiel Strom, Versicherungen und all die Nebenkosten, die anfallen. Außerdem möchten wir nicht an den Gehältern unserer fest angestellten Mitarbeiter sparen. Hier haben wir Kurzarbeitergeld beantragt, aber auch das federt die Wucht des Aufpralls nur ab.

     

    Solltet ihr also in der glücklichen Lage sein, ein paar Euro spenden zu können, dann tut das. Bitte.

    Natürlich werden wir uns bei Euch in angemessener Form für Eure Hilfe bedanken.

    Wir brauchen Euch JETZT!

    Euer Old-Daddy-Team

    P.s.: Wenn ihr nicht die Kampagne zum Spenden nutzen wollte, könnt ihr auch Paypal mit dem Hinweis "Spende Old Daddy" benutzen - peter.jurjahn@kulttempel.com

Daddy Duisburg Events

Zwischen dem 21.12.2018 und dem 03.01.2019 ist unser Büro nicht besetzt. Sie erreichen uns im Notfall unter 0160 6106 201.

Home

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung